Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
x
Almeva Paket A Schachtsanierung Schornsteinsanierung bis 12 m DN 80/125 RLU

Almeva Paket A Schachtsanierung Schornsteinsanierung bis 12 m DN 80/125 RLU

Abgassystem bis 12 m, Nennweite: DN 80/125, raumluftunabhängige Betriebsweise, mit schwarzem Kunststoff-Kaminabschluss, Material: Kunststoff/Kunststoff
verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Artikelnummer: ALPAS812

312,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt:
305,76 € *

inkl. 19% USt., versandkostenfreie Lieferung
(Paketdienst)

ST

Zubehör
Beschreibung

Almeva Paket A Schachtsanierung bis 12 m RLU DN 80/125

Für Kessel mit senkrechtem Kesselstutzen

Technische Daten:

  • raumluftunabhängige Betriebsweise
  • Nennweite: DN 80/125
  • Länge: bis 12 m
  • Max. zulässige Abgastemperatur: 120°C
  • Abgasleitung Verbindungsmuffe mit EPDM-Dichtung

Lieferumfang:

  • 1x Kaminabschluss starr Kunststoff
  • 4x Abstandhalter
  • 6x einwandiges Rohr 2000 mm Kunststoff
  • 1x Stützbogen 87° mit EST-Auflageschiene
  • 1x Abdeckblende Kunststoff/Kunststoff
  • 1x doppelwandiges Rohr mit Muffe 500 mm Kunststoff/Kunststoff
  • 1x Umlenk-T-Stück Kunststoff/Kunststoff

schnell - sicher - preiswert:

Unser montagefreundliches Universal Kunststoff Abgassystem mit angeformten Steckmuffen zur Neu- und Austausch-Installation. Für Öl- und Gas Brennwertgeräte der Hersteller:

Buderus, Viessmann, Wolf, remeha, Vaillant , -weishaupt-,

ATAG, Brötje, Bruns, CTC, De Dietrich/Remeha, EcoPower, Elco, Ferroli, Giersch CTC, Hansa, Hoval, Intercal, Junkers, MHG Heizung, Oertli, Paradigma, Rapido, Rotex, Ryll, Scheer, Schüco, Sieger und Solvis geeignet.

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung:
  • Wird ein spezielles Anschlussstück für das Heizgerät benötigt?
  • Dimension des Kesselanschluss-Stutzen
  • Die maximal zulässige Gesamtlänge der Abgasleitung darf nach Vorgabe des Kesselherstellers nicht überschritten werden! (ggf. Berechnung erstellen lassen)
Einsatz unter Berücksichtigung der Wärmequelle

Das System dient zur Abführung von Rauchgasen aus Kondensations- und Niedertemperaturkesseln mit maximaler Rauchgastemperatur am Heizkessel von 120 °C

Einsatz unter Berücksichtigung des Installationsortes

  • für den Neubau (Montage) von Abgassystemen
  • für Sanierungen vorhandener Abgassysteme
  • die entsprechenden Systeme können im Gebäude und im Außenbereich (LAB) eingesetzt werden
Einsatzmöglichkeiten

Das Bauprodukt ist europaweit unter der Nummer CE 0036 CPD 91309 001 zertifiziert, sowie vom TÜV Bayern fremdüberwacht und geeignet für alle Öl- und Gasbrennwertgeräte bis 120°C Abgastemperatur.
Druckklassen P1 200 Pa und H1 5000 Pa.

Die Abgasanlagen können für den Anschluss von Gasgeräten nach folgenden Installationsarten verwendet werden:
  • B; raumluftabhängiger Betrieb mit oder ohne Gebläse
  • C4; raumluftunabhängiger Betrieb, Verbrennungsluft- und Abgasführung über Luft-Abgas-Systeme im Schacht
  • C6; raumluftunabhängiger Betrieb von Gasgeräten, die ohne Verbrennungsluft- und Abgasleitungen geprüft, zugelassen und geliefert werden
  • für Geräte ohne Systemzertifizierung
  • zur Installation für Abgasführungen, welche nicht Bestandteil der Systemzertifizierung des Geräteherstellers sind

Sie sind universell einsetzbar und müssen bei einem Gerätetausch nicht zwangsläufig mit gewechselt werden. Beachten Sie die Bedienungs- / Betriebsanleitungen sowie Vorschriften der Wärmeerzeugerhersteller. Installation von Abgasleitungen nach DIN V 18160-1. Stimmen Sie die durchzuführende Abgasführung vorab mit Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister ab.

erweiterte Lieferumfangsdaten

Almeva Abgas Bogen 87° DN 80/125 PPH/PPH

  • raumluftunabhängige Betriebsweise
  • Bogen, doppelwandig
  • Nennweite: DN 80/125
  • Max. zulässige Abgastemperatur: 120°C
  • Abgasleitung Verbindungsmuffe mit EPDM-Dichtung

schnell - sicher - preiswert:

Unser montagefreundliches Universal Kunststoff Abgassystem mit angeformten Steckmuffen zur Neu- und Austausch-Installation. Für Öl- und Gas Brennwertgeräte der Hersteller:

Buderus, Viessmann, Wolf, remeha, Vaillant , -weishaupt-,

ATAG, Brötje, Bruns, CTC, De Dietrich/Remeha, EcoPower, Elco, Ferroli, Giersch CTC, Hansa, Hoval, Intercal, Junkers, MHG Heizung, Oertli, Paradigma, Rapido, Rotex, Ryll, Scheer, Schüco, Sieger und Solvis geeignet.

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung:
  • Wird ein spezielles Anschlussstück für das Heizgerät benötigt?
  • Dimension des Kesselanschluss-Stutzen
  • Die maximal zulässige Gesamtlänge der Abgasleitung darf nach Vorgabe des Kesselherstellers nicht überschritten werden! (ggf. Berechnung erstellen lassen)
Einsatz unter Berücksichtigung der Wärmequelle

Das System dient zur Abführung von Rauchgasen aus Kondensations- und Niedertemperaturkesseln mit maximaler Rauchgastemperatur am Heizkessel von 120 °C

Einsatz unter Berücksichtigung des Installationsortes

  • für den Neubau (Montage) von Abgassystemen
  • für Sanierungen vorhandener Abgassysteme
  • die entsprechenden Systeme können im Gebäude und im Außenbereich (LAB) eingesetzt werden
Einsatzmöglichkeiten

Das Bauprodukt ist europaweit unter der Nummer CE 0036 CPD 91309 001 zertifiziert, sowie vom TÜV Bayern fremdüberwacht und geeignet für alle Öl- und Gasbrennwertgeräte bis 120°C Abgastemperatur.
Druckklassen P1 200 Pa und H1 5000 Pa.

Die Abgasanlagen können für den Anschluss von Gasgeräten nach folgenden Installationsarten verwendet werden:
  • B; raumluftabhängiger Betrieb mit oder ohne Gebläse
  • C4; raumluftunabhängiger Betrieb, Verbrennungsluft- und Abgasführung über Luft-Abgas-Systeme im Schacht
  • C6; raumluftunabhängiger Betrieb von Gasgeräten, die ohne Verbrennungsluft- und Abgasleitungen geprüft, zugelassen und geliefert werden
  • für Geräte ohne Systemzertifizierung
  • zur Installation für Abgasführungen, welche nicht Bestandteil der Systemzertifizierung des Geräteherstellers sind

Sie sind universell einsetzbar und müssen bei einem Gerätetausch nicht zwangsläufig mit gewechselt werden. Beachten Sie die Bedienungs- / Betriebsanleitungen sowie Vorschriften der Wärmeerzeugerhersteller. Installation von Abgasleitungen nach DIN V 18160-1. Stimmen Sie die durchzuführende Abgasführung vorab mit Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister ab.

Almeva Abgas Rohr DN 80/125 PPH/PPH

  • raumluftunabhängige Betriebsweise
  • Rohr, doppelwandig
  • Nennweite: DN 80/125
  • Länge: 500 mm
  • Max. zulässige Abgastemperatur: 120°C
  • Abgasleitung Verbindungsmuffe mit EPDM-Dichtung

schnell - sicher - preiswert:

Unser montagefreundliches Universal Kunststoff Abgassystem mit angeformten Steckmuffen zur Neu- und Austausch-Installation. Für Öl- und Gas Brennwertgeräte der Hersteller:

Buderus, Viessmann, Wolf, remeha, Vaillant , -weishaupt-,

ATAG, Brötje, Bruns, CTC, De Dietrich/Remeha, EcoPower, Elco, Ferroli, Giersch CTC, Hansa, Hoval, Intercal, Junkers, MHG Heizung, Oertli, Paradigma, Rapido, Rotex, Ryll, Scheer, Schüco, Sieger und Solvis geeignet.

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung:
  • Wird ein spezielles Anschlussstück für das Heizgerät benötigt?
  • Dimension des Kesselanschluss-Stutzen
  • Die maximal zulässige Gesamtlänge der Abgasleitung darf nach Vorgabe des Kesselherstellers nicht überschritten werden! (ggf. Berechnung erstellen lassen)
Einsatz unter Berücksichtigung der Wärmequelle

Das System dient zur Abführung von Rauchgasen aus Kondensations- und Niedertemperaturkesseln mit maximaler Rauchgastemperatur am Heizkessel von 120 °C

Einsatz unter Berücksichtigung des Installationsortes

  • für den Neubau (Montage) von Abgassystemen
  • für Sanierungen vorhandener Abgassysteme
  • die entsprechenden Systeme können im Gebäude und im Außenbereich (LAB) eingesetzt werden
Einsatzmöglichkeiten

Das Bauprodukt ist europaweit unter der Nummer CE 0036 CPD 91309 001 zertifiziert, sowie vom TÜV Bayern fremdüberwacht und geeignet für alle Öl- und Gasbrennwertgeräte bis 120°C Abgastemperatur.
Druckklassen P1 200 Pa und H1 5000 Pa.

Die Abgasanlagen können für den Anschluss von Gasgeräten nach folgenden Installationsarten verwendet werden:
  • B; raumluftabhängiger Betrieb mit oder ohne Gebläse
  • C4; raumluftunabhängiger Betrieb, Verbrennungsluft- und Abgasführung über Luft-Abgas-Systeme im Schacht
  • C6; raumluftunabhängiger Betrieb von Gasgeräten, die ohne Verbrennungsluft- und Abgasleitungen geprüft, zugelassen und geliefert werden
  • für Geräte ohne Systemzertifizierung
  • zur Installation für Abgasführungen, welche nicht Bestandteil der Systemzertifizierung des Geräteherstellers sind

Sie sind universell einsetzbar und müssen bei einem Gerätetausch nicht zwangsläufig mit gewechselt werden. Beachten Sie die Bedienungs- / Betriebsanleitungen sowie Vorschriften der Wärmeerzeugerhersteller. Installation von Abgasleitungen nach DIN V 18160-1. Stimmen Sie die durchzuführende Abgasführung vorab mit Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister ab.

Almeva Abgas Grundpaket 7 DN 80/125 PPH/PPH

Abgassystem

raumluftunabhängige Betriebsweise
Grundpaket 7, doppelwandig
Nennweite: DN 80/125

    bestehend aus:
  • Kaminabschluss starr Kunststoff schwarz
  • Abstandhaltern
  • Stütztulpe mit Auflagschiene und Bogen 87°
  • Wandrosette weiß
  • Rohr mit Muffe 500 mm
  • Umlenk-T-Stück

Max. zulässige Abgastemperatur: 120°C
Abgasleitung Verbindungsmuffe mit EPDM-Dichtung

Unser montagefreundliches Universal Kunststoff Abgassystem mit angeformten Steckmuffen zur Neu- und Austausch-Installation. Für Öl- und Gas Brennwertgeräte der Hersteller:

Buderus, Viessmann, Wolf, remeha, Vaillant , -weishaupt-,

ATAG, Brötje, Bruns, CTC, De Dietrich/Remeha, EcoPower, Elco, Ferroli, Giersch CTC, Hansa, Hoval, Intercal, Junkers, MHG Heizung, Oertli, Paradigma, Rapido, Rotex, Ryll, Scheer, Schüco, Sieger und Solvis geeignet.

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung:
  • Wird ein spezielles Anschlussstück für das Heizgerät benötigt?
  • Dimension des Kesselanschluss-Stutzen
  • Die maximal zulässige Gesamtlänge der Abgasleitung darf nach Vorgabe des Kesselherstellers nicht überschritten werden! (ggf. Berechnung erstellen lassen)
Einsatz unter Berücksichtigung der Wärmequelle

Das System dient zur Abführung von Rauchgasen aus Kondensations- und Niedertemperaturkesseln mit maximaler Rauchgastemperatur am Heizkessel von 120 °C

Einsatz unter Berücksichtigung des Installationsortes

  • für den Neubau (Montage) von Abgassystemen
  • für Sanierungen vorhandener Abgassysteme
  • die entsprechenden Systeme können im Gebäude und im Außenbereich (LAB) eingesetzt werden
Einsatzmöglichkeiten

Das Bauprodukt ist europaweit unter der Nummer CE 0036 CPD 91309 001 zertifiziert, sowie vom TÜV Bayern fremdüberwacht und geeignet für alle Öl- und Gasbrennwertgeräte bis 120°C Abgastemperatur.
Druckklassen P1 200 Pa und H1 5000 Pa.

Die Abgasanlagen können für den Anschluss von Gasgeräten nach folgenden Installationsarten verwendet werden:
  • B; raumluftabhängiger Betrieb mit oder ohne Gebläse
  • C4; raumluftunabhängiger Betrieb, Verbrennungsluft- und Abgasführung über Luft-Abgas-Systeme im Schacht
  • C6; raumluftunabhängiger Betrieb von Gasgeräten, die ohne Verbrennungsluft- und Abgasleitungen geprüft, zugelassen und geliefert werden
  • für Geräte ohne Systemzertifizierung
  • zur Installation für Abgasführungen, welche nicht Bestandteil der Systemzertifizierung des Geräteherstellers sind

Sie sind universell einsetzbar und müssen bei einem Gerätetausch nicht zwangsläufig mit gewechselt werden. Beachten Sie die Bedienungs- / Betriebsanleitungen sowie Vorschriften der Wärmeerzeugerhersteller. Installation von Abgasleitungen nach DIN V 18160-1. Stimmen Sie die durchzuführende Abgasführung vorab mit Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister ab.

Almeva Abgasrohr 2000 mm DN 80 PPH

  • raumluftabhängige Betriebsweise
  • Abgasrohr, einwandig
  • Nennweite: DN 80
  • Länge: 2000 mm
  • Max. zulässige Abgastemperatur: 120°C
  • Abgasleitung Verbindungsmuffe mit EPDM-Dichtung

schnell - sicher - preiswert:

Unser montagefreundliches Universal Kunststoff Abgassystem mit angeformten Steckmuffen zur Neu- und Austausch-Installation. Für Öl- und Gas Brennwertgeräte der Hersteller:

Buderus, Viessmann, Wolf, remeha, Vaillant , -weishaupt-,

ATAG, Brötje, Bruns, CTC, De Dietrich/Remeha, EcoPower, Elco, Ferroli, Giersch CTC, Hansa, Hoval, Intercal, Junkers, MHG Heizung, Oertli, Paradigma, Rapido, Rotex, Ryll, Scheer, Schüco, Sieger und Solvis geeignet.

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung:
  • Wird ein spezielles Anschlussstück für das Heizgerät benötigt?
  • Dimension des Kesselanschluss-Stutzen
  • Die maximal zulässige Gesamtlänge der Abgasleitung darf nach Vorgabe des Kesselherstellers nicht überschritten werden! (ggf. Berechnung erstellen lassen)
Einsatz unter Berücksichtigung der Wärmequelle

Das System dient zur Abführung von Rauchgasen aus Kondensations- und Niedertemperaturkesseln mit maximaler Rauchgastemperatur am Heizkessel von 120 °C

Einsatz unter Berücksichtigung des Installationsortes

  • für den Neubau (Montage) von Abgassystemen
  • für Sanierungen vorhandener Abgassysteme
  • die entsprechenden Systeme können im Gebäude und im Außenbereich (LAB) eingesetzt werden
Einsatzmöglichkeiten

Das Bauprodukt ist europaweit unter der Nummer CE 0036 CPD 91309 001 zertifiziert, sowie vom TÜV Bayern fremdüberwacht und geeignet für alle Öl- und Gasbrennwertgeräte bis 120°C Abgastemperatur.
Druckklassen P1 200 Pa und H1 5000 Pa.

Die Abgasanlagen können für den Anschluss von Gasgeräten nach folgenden Installationsarten verwendet werden:
  • B; raumluftabhängiger Betrieb mit oder ohne Gebläse
  • C4; raumluftunabhängiger Betrieb, Verbrennungsluft- und Abgasführung über Luft-Abgas-Systeme im Schacht
  • C6; raumluftunabhängiger Betrieb von Gasgeräten, die ohne Verbrennungsluft- und Abgasleitungen geprüft, zugelassen und geliefert werden
  • für Geräte ohne Systemzertifizierung
  • zur Installation für Abgasführungen, welche nicht Bestandteil der Systemzertifizierung des Geräteherstellers sind

Sie sind universell einsetzbar und müssen bei einem Gerätetausch nicht zwangsläufig mit gewechselt werden. Beachten Sie die Bedienungs- / Betriebsanleitungen sowie Vorschriften der Wärmeerzeugerhersteller. Installation von Abgasleitungen nach DIN V 18160-1. Stimmen Sie die durchzuführende Abgasführung vorab mit Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister ab.

Artikelmerkmale
Hersteller: Almeva
Kategorie: Abgassysteme
Material: Kunststoff/Kunststoff
Typ: Komplettpaket
Betriebsweise: raumluftunabhängig
Kesselstutzen: senkrecht